Atemschutz Bereichsübung 2018

Brand Wohnhaus mit angängiger Person lautete die Übungsannahme der Atemschutz-Bereichsübung am 13.04.2018 in Rumerstorf.
Im alten, leerstehenden Haus „Rumerstorf 10“ wurde wieder mal richtig eingeheizt um eine Übung unter möglichst realen Bedingungen durchführen zu können. Die Übungsannahme beinhaltete einen Brand im Erdgeschoss des Wohnhauses, hinzukommend war noch eine Person im ersten Stock zu suchen und auch eine Gasflasche musste gefunden und wenn möglich identifiziert werden.

Insgesamt waren im 20 Minuten Takt 7 Atemschutztrupps der FF Sarleinsbach, FF Sprinzenstein, FF Arnreit, Freiwillige Feuerwehr Rohrbach im Mühlkreis sowie ein eigener Trupp im Haus. Begleitet wurden sie dabei von OAW Mario Märzinger, welcher mit erfahrenen Tipps zur Seite stand. Jeweils direkt danach gab es mit jedem Trupp eine kurze Nachbesprechung zur Vorgehensweise und Taktik der Trupps.
Nochmals vielen Dank an Mario für die Unterstützung, sowohl beim vorbereiten und durchführen der Übung als auch für deine wertvollen Tipps. 
Leider überschnitt sich dieser Termin mit der Bezirksfeuerwehrtagung in Rohrbach, daher auch nochmals danke an Christoph Scheuer für die Organisation der Bereichsübung trotz dem kleinen Personalmangel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.