Großbrand in Keppling

In den Nachtstunden (02:38 Uhr) wurden wir am 27. Februar 2016 zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes in Keppling gerufen. Bei der Anfahrt musste der Lenker des LFB feststellen, dass sich der Bremsweg mit den montierten Schneeketten immens verlängert und er der Abbiegespur trotz Drifts nicht folgen konnte. Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Bauernhaus bereits in Vollbrand. Beschützen des benachbarten Objektes und weitere Brandbekämpfung mittels Außenangriff u.a. mit dem Einsatz der Drehleiter der FF Rohrbach, standen im Vordergrund. Wir versorgten das TLF 4000 der FF Rohrbach mit einer Zubringerleitung. Weiters wurde ein Pendelverkehr mit den alarmierten TLFs umgesetzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren der Alarmstufe 2: Arnreit, Götzendorf, Haslach an der Mühl, Oepping, Perwolfing, Rohrbach und Sprinzenstein sowie Einsatzkräfte vom Roten Kreuz und der Polizei.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.